Joomla!Day 2013

Kategorie: Blog Veröffentlicht: Dienstag, 20. August 2013 Drucken E-Mail
b_200_150_16777215_00_images_joomla_logo_black.jpg

Mit vielen Millionen Installationen ist das frei verfügbare Content Management System (CMS) Joomla eines der beliebtesten Redaktionssysteme zur Erstellung von Internetseiten und Onlineportalen. Auch in Deutschland nutzen zahlreiche Webseiten-Betreiber und Webmaster das Joomla CMS. Die Community trifft sich derzeit auf verschiedenen Veranstaltungen und ermöglicht professionellen Webdesignern, Agenturen und Privatanwendern einen persönlichen Austausch zum Einsatz von Joomla.

 

Am 13. und 14. September findet in Nürnberg der Joomla!Day Deutschland statt. Auf der jährlichen Veranstaltung treffen sich Anwender und Entwickler aus dem deutschsprachigen Raum zum intensiven Austausch und Kennenlernen. Über zwei Tage halten Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen praxisorientierte Vorträge und Workshops zu Themen wie Performanceverbesserung von Joomla-Websites, Sicherheit, Entwicklung von Erweiterungen und Komponenten oder SEO mit Joomla. Veranstalter des Joomla!Day Deutschland ist der Mambo e.V. Der Mambo e.V. ist der älteste deutsche Joomla! Verein - so alt, das er sogar noch den Namen des Vorgängersystems trägt. Die Eintrittskarten sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich. Es gibt keine Tageskasse! Die Eintrittskarten können direkt auf der Internetseite des Joomla!Day Deutschland bestellt werden und kosten 10 Euro am Community Day, 69 Euro am Business Day und 74 Euro für das Zeittages-Ticket. Hierin enthalten ist nicht nur der Zugang zu den Veranstaltungen sondern auch Getränke und Essen sowie ein umfangreiches Begrüßungs-Paket.

Weitere Infos unter: www.joomladay.de

Schon vorher, am Montag den 26. August, lädt das Joomla Forum Frankfurt / RheinMain zu einem Treffen in Frankfurt ein. Webdesigner, Webentwickler, Programmierer sowie Anwender und Joomla-Interessierte sind hierbei herzlich eingeladen zu einem lockeren Austausch und Kennenlernen der "Joomlaner" im Rhein-Main-Gebiet. Hierfür ist ab 19.00 Uhr ein Tisch auf der Terrasse der Gaststätte im Bürgerhaus Goldstein in Frankfurt am Main reserviert. Das Joomla Forum Frankfurt Rhein-Main ist die offizielle Joomla User Group (JUG) für das Rhein-Main-Gebiet und geht auf Initiative von Alexander Metzler, Webdesigner und Geschäftführer [a-fusion] new.media.design sowie Sebastian Mohila und Holger Rückert, Inhaber der formativ.net Internetagentur (http://www.formativ.net/internetagentur.html) Frankfurt, zurück. Es versteht sich als Plattform für Networking, Erfahrungsaustausch, gegenseitige Hilfe und gemeinsame Projekte mit Joomla im Rhein-Main-Gebiet. Die Teilnahme am Treffen der JUG ist kostenfrei, Getränke und Verzehr übernimmt jeder Teilnehmer selbst.

Weitere Infos unter: www.joomla-rhein-main.de

über mich
Michael Pfister
Autor: Michael Pfister
Seit mehr als 12 Jahren Webentwickler mit Schwerpunkt PHP, Javascript und CSS Zur Zeit arbeite ich bei T-Systems Schweiz als System Engineer mit dem Schwerpunkt Automatisierung. Und nebenbei fahr ich noch Fahrrad;-)

Zugriffe: 6134
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok